+49 (0)85 86 / 97 72 97 | Fragen Sie uns...

LMIV

Lebensmittelinformationen

 

Mehr Transparenz durch die Lebensmittelinformationsverordnung (LMIV)

Die Lebensmittelinformationsverordnung (LMIV) stellt sicher, dass die Hersteller von Lebensmitteln in allen Mitgliedsstaaten der EU einheitliche und klare Vorgaben zur Kennzeichnung der hergestellten Lebensmittel haben. Dadurch erhalten die Verbraucher vor dem Kauf umfassende Informationen über die Lebensmittel. Die einheitliche Lebensmittelkennzeichnung soll die Transparenz auf der gesamten Lieferkette verbessern und die Lebensmittelsicherheit erhöhen.

Die LMIV erhebt aber nicht nur neue Anforderungen an die Kennzeichnung von fertigverpackten Lebensmitteln, sondern auch an die Abgabe von unverpackten, zubereiteten Lebensmitteln.

 

Ab dem 13. Dezember 2014 müssen Shopbetreiber alle Zusatzstoffe und Allergene kennzeichnen. Allergene sind Substanzen, die im Körper Überempfindlichkeitsreaktionen auslösen. Es gibt insgesamt 14 Allergene, die in der LMIV benannt sind und die bei der losen Abgabe gekennzeichnet werden müssen. Die Zutaten, die Allergene enthalten, sind ab dem 13. Dezember 2014 in den Zutatenlisten der vorverpackten Lebensmittel hervorgehoben, um schneller und leichter erkennbar zu sein.

 

In einer Verordnung, die voraussichtlich Anfang 2015 erscheint, wird festgelegt, wie die Kennzeichnung erfolgen soll. 

 

 

 

 

Standort

Kontakt

Kasberger - Getränke & Hygiene
Industriestr. 2
94051 Hauzenberg - Jahrdorf

Tel.:
+49 (0)85 86 / 97 72 97
Fax:
+49 (0)85 86 / 97 77 41


Öffnungszeiten

Montag - Freitag:
07.00 Uhr - 12.00 Uhr
13.00 Uhr - 18.00 Uhr

Samstag:
08.30 Uhr - 12.00 Uhr